Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Grundlagen und Leitung

Austausch, Vernetzung, interdisziplinäres Arbeiten und Kooperation der versorgenden Systeme, Einrichtungen und Akteure sind Voraussetzung einer erfolgreichen Prävention und Behandlung von psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

Die Notwendigkeit, zu diesem Zweck eine Plattform in und für München zu schaffen, wurde in der Gesundheitskonferenz 2013 zum Thema „Die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erhalten – fördern – wiederherstellen“ formuliert und seitdem wiederholt genannt. Der Vorstand des Gesundheitsbeirats unter dem Vorsitz der Referentin für Gesundheit und Umwelt Frau Jacobs hat dieses stadtweite Anliegen aufgegriffen und die Gründung des Arbeitskreises im September 2015 beschlossen.

Die Auftaktveranstaltung zur Gründung des Arbeitskreises „Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen“ mit der konstituierenden Sitzung fand am 02.03.2016 unter dem Vorsitz von Frau Dr. Monika Reincke statt.

Der AK tagt drei- bis viermal jährlich. Die Leitung erfolgt durch Frau Dr. Reincke, Abteilungsleitung Gesundheitsvorsorge für Kinder und Jugendliche des RGU.

Aktuell vertretene Institutionen

Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände
AOK Bayern
Ärztlicher Kreis- und Bezirksverband München
Ärztliche Akademie für Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen
Bayer. Landeskammer der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte / PaedNetz München
Bezirk Oberbayern
Gleichstellungsstelle für Frauen
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
kbo-Kinderzentrum
kbo-Heckscher-Klinikum für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
kbo-Isar-Amper-Klinikum München-Ost
Klinik und Kinderpoliklinik der LMU im Dr. von Haunerschen Kinderspital, SPZ
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der LMU
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Schwabing
Klinikum Schwabing, Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik
Münchner Bündnis gegen Depression
Niedergelassene Kinder- und Jugendpsychiater
Referat für Bildung und Sport
Referat für Gesundheit und Umwelt
Regierung von Oberbayern, Förderschulen
Sektion Kinder- und Jugendpsychosomatik der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der TUM
Sozialreferat, Stadtjugendamt, Sozialbürgerhäuser
Staatliches Schulamt der LHM
Staatsinstitut für Frühpädagogik
Stadtrat

Wenn Sie wissen möchten, welche Person eine der genannten Mitgliedschaften als Delegierte/r wahrnimmt oder weitere Fragen zum Arbeitskreis Seelische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Schreiner, susanne.schreiner@muenchen.de.

 

Downloads

Angebote für Flüchtlingskinder zur Prävention und Versorgung psychischer Störungen in München

Bericht zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Landeshauptstadt München